RSS

About

Ich bin eine Studentin in den Mitzwanzigern und habe vor 3 Jahren vollkommen überraschend das Häkeln für mich entdeckt. Als Ausgleich zum Studium entsteht langsam aber sicher eine kleine Häkeltierarmee, doch seht selbst 😉

 

3 Antworten zu “About

  1. U. Jochim

    August 19, 2015 at 3:15 pm

    Hallo Binski, auf Ihrer Web Seite habe ich gesehen, dass Sie den Tiger gehäkelt haben. Ich habe mir die Anleitung von diesem Tier aus einem Buch besorgt. Doch leider komme ich mit der Anleitung überhaupt nicht klar. Ich habe mich an den Verlag gewandt aber leider noch keine Antwort bekommen. Können Sie mir weiter helfen?
    Mit freundlichen Grüßen
    U. Jochim

     
    • Binskilein

      August 22, 2015 at 8:56 pm

      Hallo,
      klar, ich kann es gerne probieren. Allerdings halte ich mich momentan beruflich im Ausland auf und konnte leider leider meine Häkelsachen/-bücher nicht mitnehmen, würde aber gerne versuchen, Ihnen zu helfen. Ich hatte mit einigen Anleitungen in dem Buch auch anfangs etwas Probleme (ob das jetzt an mir oder den Anleitungen lag, kann ich allerdings nicht sagen… 😀 ). Also einfach heraus mit der Sprache, wie kann ich helfen? Sie können mir auch gerne eine email schreiben, wenn Sie möchten.

      Viele Grüße,
      Binski

       
      • U. Jochim

        August 30, 2015 at 8:47 am

        Hallo, tut mir leid für die Verspätung. Trotzdem vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe den Tiger mit Mikrofaserwolle gestrickt. Die Streifen habe ich mit Effektgarn (lange Fransen) aufgestickt. So sieht er gar nicht mal so schlecht aus. Wo ich Probleme hatte waren die Pfoten. Sie sehen bei mir nicht so tapsig aus wie auf dem Foto. Ich habe den 10-Maschen Anfang so geknickt, wie ich meine, dass es richtig ist. Dann habe ich an diese Naht!, die durch das abnähen entstanden ist, 15 Reihen angehäkeln und diese dann zur Hälfte umgeschlagen. Nun sieht das so aus, als hätte mein Tiger quardratische Luftkissen an den Beinen. Was habe ich da falsch gemacht? In der Anleitung steht auch man soll die 8. und 9. Rd. abnähen. Was heißt das? Wenn ich das abnähe wie bei den Pfoten, habe ich mitten drin eine Naht. Warum muss ich eigentlich in der 8. Rd Maschen abnehmen, um sie dann in der 9. Rd wieder aufzunehmen? Ich fand den Kopf gegenüber dem Körper ziemlich klein. Warum ist die Schnauze extra zu häkeln? Die sah bei mir aus wie ein unfertiger Teller. Die ausgestopfte Schnauze an den Kopf zu nähen, war nicht einfach. Ich habe 10 Tage über der Anleitung gesessen und überlegt und ausprobiert ohne Ende. Es war einfach nicht zu verstehen. Auch die Anleitung im hinteren Teil des Buches brachte mich nicht weiter. Ich habe mir den Tiger nun selbst zusammen gebastelt. Bis auf die Pfoten finde ich ihn ganz passabel. Ich verstehe die Verlage nicht. Warum kann man nicht Anleitungen veröffentlichen, die jeder versteht. Meine Nachbarin ist Anfängerin und hat das Buch in die Ecke geschmissen, weil sie es nicht verstanden hat. Wenn ich mir alles, was ich häkeln möchte trotz Anleitung selber zusammen zimmern muss, brauche ich keine Anleitung. Es ist nicht das erste Mal, dass die Anleitung nicht stimmt. Auch bei einem anderen Verlag habe ich telefonieren müssen, weil ein Fehler drin stand oder die Anleitung nicht vollständig war. Ich stricke und häkel seit 40 Jahren und in all diesen Jahren waren die Anleitungen immer korrekt. Woran das wohl liegen mag?
        Schönes Wochenende.

        Viele Grüße
        U. Jochim

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: