RSS

Saphira

04 Aug

Saphira

Das hier ist mein Häkelprojekt aus der letzten Woche. Ja, zur Abwechslung sind mal wieder Häkeltiere dran 😉
Entnommen ist die Idee zu diesem blauen Drachen dem Buch Eragon, wo eine Hauptfigur der blaue Drache Saphira ist. Da ich das Buch selber nicht gelesen habe, hoffe ich, Saphira wenigstens einigermaßen getroffen zu haben.

Saphira

Da ich hier dünneres Häkelgarn und keine Wolle genommen habe, ist Saphira nur ca. halb so groß wie mein erster Drache, der grüne Kuscheldrache. Allerdings steht Saphira deutlich sicherer auf ihren Beinen und hat auch dank des eingearbeiteten Drahtes (und nicht Holz wie bei meinem ersten Drachen) keinen Flügelbruch während der Anfertigung erlitten.

Saphira

Neu ist zusätzlich die hellblaue Bauchplatte, die ich für Saphira gehäkelt habe. Ich finde, sie macht sich ganz gut, das gibt noch einmal einen schönen Kontrast und passt gut zu den Zacken auf dem Rücken.
Bis ich einen besseren Platz für Saphira gefunden habe, darf sie auf meinem Schreibtisch im Büro hausen, der mittlerweile auch schon eine erstaunlich große Häkeltierdichte aufweist…

 

Vorlage (ohne Bauchplatte) entnommen von: Pfiffige Häkeltiere einfach gemacht, Andrea Schuster, urania Verlag

Advertisements
 

3 Antworten zu “Saphira

  1. Andrea Schuster

    Juni 20, 2013 at 4:29 pm

    Also eigentlich heißt er Khellendros und stammt aus der Welt von Drachenlanze. Das Original hängt in meinem Arbeitszimmer. Wenn Sie schon Sachen aus Büchern veröffentlichen, sollten Sie die Quelle nennen (nicht nur auf Nachfrage).
    Andrea Schuster

     
    • Binskilein

      Juni 21, 2013 at 5:27 pm

      Sehr geehrte Frau Schuster,

      es tut mir leid, wenn die Artikel missverständlich aufgefasst werden können (was gerade hier wohl der Fall ist, weil ich aufgrund der Blaufärbung auf das Buch Eragon verwiesen habe). Ich habe jedoch nie für mich beansprucht, die Urheberrechte an den Vorlagen zu besitzen oder diese Tiere selber entwickelt zu haben. Im Gegenteil – ich habe an mehreren Stellen/Kommentaren auf die Originalvorlagen in den Büchern verwiesen. Aber ja, ich werde in Zukunft dazu schreiben aus welchem Buch ich die Tiere entnommen habe, bzw. dieses bei Zeiten nachtragen.

      Mit freundlichen Grüßen

       
      • Andrea Schuster

        Juni 21, 2013 at 7:58 pm

        Bücher mit (blauen) Drachen gibt es sicher viele, der Verweis auf Drachenlanze ist nicht so bierernst gemeint und steht auch nicht in der Anleitung. Mir ging es weniger um meine Sachen (der Titel taucht beim Kamel einmal auf), ich vermisse vielmehr jeglichen Hinweis auf die Werke von Beate Hilbig und Hansi Singh. Aber das scheint ja jetzt alles in Arbeit zu sein. Ansonsten finde ich die Modelle sehr gut umgesetzt und kreativ ergänzt (die Laterne vom Anglerfisch ist genial).

        MfG Andrea Schuster

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: